HSV/Hamm 02 – Bramfelder SV 24:12

Direkt eine Woche nach unserem 1. Punktspiel bestritten wir unser 1. Heimspiel der Saison gegen den Bramfelder SV um 9:30 Uhr.

Es fing leider nicht gut an, da um 9:20 Uhr noch immer kein Schiri da war. Nach Absprache des Bramfelder SV, erklärte sich die CO-Trainerin bereit, das Spiel zu leiten. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle fürs Einspringen und für die konstante Spielleitung.

Nach anfänglicher Müdigkeit lagen wir schnell mit 2:4 hinten, konnten aber nach und nach die Müdigkeit ablegen und mit einer 13:8-Führung in die Halbzeit gehen.  Nach der Pause kam dann das Erwachen unserer Mädels. Die Abwehr stand jetzt stabiler als in Halbzeit 1, sodass wir in Halbzeit 2 gerade 4 Gegentore einfingen und das Spiel am Ende mit 24:12 für uns entscheiden konnten.

Die Vorfreude auf das kommende Wochenende steigt. Die Mädels treten in ungewohnter Umgebung in der Halle Mümmelmansberg gegen den Tabellenersten, SG Harburg  um 15:15 Uhr an.