Peter Voigt – das neue Gesicht auf der HSV/Hammer Bank oder Peter Voigt geb. Simmelkjaer „den nie fra Danmark“!

Schon in der letzten Saison ist es der SG Altona gelungen, in beiden Saisonspielen uns bis zur letzten Minute zu fordern. Nicht zuletzt die taktische Einstellung, aber auch die positive Ausstrahlung des Trainers bewirkte, dass beide Spiele spannend und in einer äußerst fairen, sportlichen Atmosphäre abliefen! Ein Vater dieses Erfolgs ist sicher Peter. Immer positiv motivierend und doch brennend für seine Jungs, ist Peter ein positives Aushängeschild im Hamburger Handball!

Deshalb freuten wir uns besonders, als es kurz vor der Saison zur Anfrage kam, ob er mit den Jungs von Altona den HSV/Hamm 02 unterstützen kann!

Peter, der auch seinen Sohn Noah als Spieler mitbringt ist, glücklich verheiratet mit seiner Frau Sonja und ist bekannt für seine großartigen Kochkünste! Selbst ein Sohn einer Sternenköchin ist er für sein Fischtartar berühmt! Dass er damit seine Schwiegereltern überzeugt hat, die Tochter heiraten zu dürfen, ist allerdings wohl ein Gerücht!

Peter selbst definiert sich als emotional und ehrlich! Eben ein Typ, bei dem man weiß, woran man ist, der sich aber auch gern mal mit den Schiedsrichtern anlegt! Er liebt das Tempo im Spiel und ist davon überzeugt, dass die Spiele in der Abwehr gewonnen werden!

Wenn man seine Spieler fragt, dann wird er als harter Trainer bezeichnet, der sehr ehrgeizig ist und der seine Spieler stets fair behandelt!

Welch ein Kompliment für einen Trainer!

Wenn man weiter danach fragt, was Peter als Mensch ausmacht, so wird er als Motivator beschrieben, als ein extrem positiver Mensch, der sehr gut im Kopfrechnen ist und ein unfassbar gutes Gedächtnis hat. Ehrlich ist er und wenn du ihn als Freund hast, hast du einen Freund fürs Leben! Die Jungs aus Altona kannten ihn schon als super Trainer und auch die HSV /  Hammer waren schon nach den ersten Trainingseinheiten sehr angetan – sowohl vom Training als auch vom Typ Peter!

Allerdings, so erzählte eine Insiderin, kann er auch unausstehlich sein, wenn er verliert; denn das ist eine der wenigen Sachen, die er nicht gut kann – verlieren!

Wollen wir hoffen, dass er das nach der Saison immer noch nicht kann, weil er es während der Saison nicht allzu oft üben konnte!

Auf jeden Fall gilt für ihn und alle Neuzugänge:

„Vi er glade for at du er med os!“

1 Gedanke zu “Peter Voigt – das neue Gesicht auf der HSV/Hammer Bank oder Peter Voigt geb. Simmelkjaer „den nie fra Danmark“!

  1. Lieber Peter, nochmals herzlich willkommen im Trainer-Team!
    Wir freuen uns wirklich sehr, dass Du den HSV/Hamm02 zukünftig tatkräftig unterstützt und wünschen Dir und den Jungs eine tolle Saison!!!
    Der Start war ja schon mal beachtlich & ihr könnt super weiter darauf aufbauen…
    Wir drücken Euch die Daumen & werden so oft wie möglich zum Anfeuern dabei sein!
    Dennis, Nadine & die 1./2. und 3. Damen

Schreibe einen Kommentar