Saisonvorbereitung der 1.mA HSV-Hammer erfolgreich abgeschlossen

Die Spielrunde der Saison 2018/2019 ging lange durch die Qualifikation zur Oberliga und war gerade einmal knapp drei Wochen abgeschlossen, da kam die Vorbereitungszeit am 22.07. für die kommende Saison 2019/2020 auf die Spieler zu.

Jutta Vis hatte für die sportliche Vorbereitung der Mannschaft auf den Saisonauftakt ein interessantes Vorbereitungsprogramm zusammengestellt. Mit viel diagnostischen Programm waren die ersten beiden Wochen vollgepackt mit Koordinations- und Konditionstraining, und dann standen neben dem Schwerpunkt Athletiktraining auch noch Trainingsspiele auf dem Programm.

Ein erstes Freundschaftsspiel bestritt die neue „Alte“ Mannschaft gegen die Herren von Schenefeld, und auch am darauffolgenden Wochenende wurden immer wieder Spiele gegen Herrenmannschaften ausgetragen.

Ein Höhepunkt der Saison-Vorbereitung war das Turnier „O/G-Cup“ in Wagrien mit einem hervorragenden 3. Platz, darauf schloss sich in der darauffolgenden Woche ein Stützpunkttraining an. Trainiert wird – wie schon im Vorjahr – in der Sporthalle in der Sorbenstrasse, in der üblicherweise auch die Heimspiele ausgetragen werden.

Letzte Vorbereitungsmaßnahme wird in diesem Jahr das Spiel gegen den Ahrensburger Turn- und Sportverein von 1874 e. V. am Mittwoch, den 04.09.2019 sein.

Nach einer vorzeitigen Vertragsauflösung konnte die Zweite abgehalten werden und sogar noch, bevor sich das Zeitfester schließt, eine zusätzliche Verstärkung aus einem Nachbarverein gewonnen werden. Wir gehen somit gestärkt in die kommende Saison und wollen oben mitspielen.

„Ich lerne für die C-Lizenz“, sagt Nils Engels, „da es nur ein Ziel geben wird, ganz oben in der höchsten Liga Hamburgs mitzuspielen und die Saison 2020/2021 wieder die Oberliga zu rocken. Somit kann ich mit der erworbenen Fachkompetenz die Jungs noch mehr unterstützen als bisher.“

Schreibe einen Kommentar